Familienkalender: Welcher Verein, welche Einrichtung aus Bocholt macht mit?

 

Ideen für neuen Familienkalender gesucht // Einsendefrist 29. Juni 2018

Der Kinderschutzbund Bocholt gibt mit Unterstützung der Stadt Bocholt – Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport – für das Jahr 2019 zum neunten Mal den Familienplaner heraus. Vereine, Einrichtungen und Organisationen in Bocholt, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren, sind aufgerufen, sich bei der Gestaltung einzubringen.

Auf einem digitalen Foto sollten die Aktivitäten oder die Einrichtung dargestellt werden und mit Informationen (Name des Vereins, Angebote, Kontaktadresse etc.) unterlegt sein. Es sind Zusendungen aus den unterschiedlichsten Bereichen, wie beispielsweise Sport, Musik, Kultur oder Soziales, erwünscht.

Diese Präsentation wird dann einem Monatsblatt des Kalenders zugeordnet. Bei mehr als 12 Einsendungen wird es ein Auswahlverfahren geben.

Beiträge können an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Bocholt, Ebertstr. 17, oder per E-Mail an kinderschutzbund-kalender@web.de geschickt werden. Telefonische Rückfragen unter Tel. 02871 225888. Spätester Einsendetermin ist der 29. Juni 2018.

Der Kalender wird  ab Herbst 2018 in Bocholt gegen eine geringe Schutzgebühr angeboten.

Kalender 2016 erschienen

Kalender 2017 erschienen